Zum Jugendportal

JugendHOK  
Übersicht

Wer wir sind

Was wir wollen

Angebot

Arbeitskreis Jugendarbeit

Spielmobil

Mitmachen Ehrensache

Jugendfonds

Kontakt

Linkliste

Unser Angebot
Das Angebot

Kontaktstellen

Es gibt zwei feste Anlaufstellen der Jugendagentur im Hohenlohekreis: - in Künzelsau bei der Kreismedienstelle - in Öhringen im Haus der Jugend Zu den Öffnungszeiten steht allen das gesamte Angebot zur Verfügung. Darüber hinaus können weitere Gesprächstermine auch an anderen Orten über das Mobile Büro vereinbart werden.

Vernetzung

Engagierte in der Jugendarbeit können in den Büros wie über die Homepage der Jugendagentur Informationen über die Angebote in der kreisweiten Jugendarbeit erhalten. Insbesondere bei der Herstellung von Kontakten sowie bei der Ausarbeitung und Durchführung von Projekten wird auch über den Jugendfonds des Hohenlohekreises Hilfe angeboten.

Beratung

Die Büros haben ein breites Angebot von Broschüren und können einen breiten Pool von weiteren Ansprechpartnern für jedes Problem anbieten. Für Fragen, die anonym behandelt werden sollen, steht auch die Jugendline, Tel: 0800-1461461, zur Verfügung.

Fortbildung

Die Jugendarbeit ist komplexer geworden. Deshalb werden Seminare und Fortbildungen für in der Jugendarbeit Engagierte immer wichtiger. Die Jugendagentur hilft bei der Erstellung von neuen Kursangeboten und sammelt weitere Anregungen, um den Bedürfnissen optimal gerecht zu werden.

Die Wirkung

Viele Einzelprojekte profitieren voneinander

Gelingt es, viele einzelne Projekte in der Jugendarbeit zu koordinieren und zu vernetzen, können Probleme gemeinsam gelöst werden um somit voneinander zu lernen und zu profitieren.

Jugendliche begeistern sich für das örtliche Jugendprogramm

Durch die Bündelung der Kräfte in der Jugendarbeit kann das Angebot für Jugendliche aufgewertet werden. Beispielsweise können durch eine gemeinsame Ausrichtung von Jugendfestivals neue Jugendliche für die Aktivitäten vor Ort begeistert werden.

Attraktivität erhöht den Grad des Engagements

Die Anzahl der Aktiven und die Attraktivität in der Jugendarbeit bedingen sich gegenseitig. Mit unterschiedlichen kreativen Angeboten werden neue „Macher“ gefunden, die wiederum die Attraktivität der Jugendarbeit steigern.

Unkomplizierter Ratgeber

Die Büros der Jugendagentur stehen jedem Jugendlichen und allen in der Jugendarbeit Engagierten offen. Ideen können mit der Jugendagentur ihre Umsetzung erfahren. Deshalb lohnt sich immer eine Mail, ein Anruf, ein Besuch oder ein Blick auf die Homepage.

Die Vorteile

Ungebunden

Ungebunden zu sein ist heute für jugendliches Engagement sehr wichtig. Die Jugendagentur gibt Hilfe und bietet unverbindliche Angebote, ohne dass hier eine Gegenleistung erforderlich ist.

Hauptamtliche Stelle

Der Jugendbericht des Hohenlohekreises von 1998 stellt fest, dass die ehren-amtliche Tätigkeit an ihre Grenzen stößt und empfiehlt eine hauptamtliche Unterstützung. Als Kooperationspartner können ehrenamtlich und haupt-amtlich Engagierte die Jugendarbeit angemessen begleiten.

Aufwertung der Jugendarbeit

Durch zwei feste Anlaufstellen wird die Jugendarbeit im Hohenlohekreis und damit die Arbeit der Engagierten aufgewertet. Durch die Ansiedlung der Büros in bereits bestehende Einrichtungen der Jugendarbeit findet eine zusätzliche optimale Vernetzung statt.

Perspektiven bieten

Das Zusammenführen von interdisziplinären Arbeitsbereichen (Verwaltung, Wirtschaft, Träger der Jugendarbeit, Schulen, u.ä.) und die Bereitstellung einer Beratung bietet eine Plattform für einen fruchtbaren Austausch und eine effektive Zusammenarbeit.