VCP Ingelfingen

 

 

VCP Ingelfingen

 


V- wie Verband


Durch den VCP sind wir Teil der weltweiten Pfadfinderbewegung mit 33 Millionen Jungen und Mädchen in ca. 116 Ländern in aller Welt. In Deutschland gibt es ca. 47.000 Pfadfinder in über 600 Stämmen.
Regelmäßig finden Bundes- und Landesweit Lager statt, auf denen auch internationale Kontakte geknüpft werden.
Neben sechs weiteren Stämmen gehört die Siedlung Lichteneck zum Gau Hohenlohe


C - wie christlich

Eigentlich wollen wir nicht “christlich” sein, so wie vieles um uns herum “christlich” ist: scheinbar, nur noch Fassade toter Tradition, ohne Leben.
Wir wollen Glauben praktisch und erfahrbar leben – nicht theoretisieren.
Wir glauben, daß der auferstandene Jesus Christus eine ernstzunehmende Realität ist, daß Er der Weg, die Wahrheit und das Leben ist. Deshalb suchen wir bei Ihm nach dem Sinn und Ziel unseres Lebens.
Da vor dem Pfad-finden zunächst das Pfad-suchen kommt, wollen wir den Einzelnen bei dieser Suche nach der Lebensquelle unterstützen, ihm Wegweiser sein.


P - wie Pfadfinder

“Learning by doing!”
In den wöchentlichen Gruppenstunden werden neben Andachten, Spielen und Bastelarbeiten auch die wichtigsten Pfadfindertechniken wie Knoten, Karte und Kompaß, Feuer, usw. erlernt und eingeübt.
Beim Aufbau der Lager und beim traditionellen Pfadfinderlauf auf dem Pfingstlager können die praktischen Fertigkeiten in den Bereichen der Lagertechnik, Orientierung und Ersten Hilfe unter Beweis gestellt werden. Hilfe und gegenseitige Rücksicht untereinander sowie der Spaß miteinander sind dabei jedoch wichtiger, als die Leistung und der Erfolg des Einzelnen.

 

INGELFINGEN
Der VCP Ingelfingen wurde 1948 von Kurt Proppe gegründet. Inzwischen ist die Zahl der aktiven auf knapp 100 Pfadfinderinnen und Pfadfinder angewachsen. Derzeit bestehen neun Gruppen mit insgesamt 60 Sipplingen von 8 bis 16 Jahren. Ermöglicht wird unsere Arbeit durch ca. 30 ehrenamtliche Mitarbeiter.
Neben den wöchentlichen Gruppenstunden, die den Kern unserer Arbeit bilden, stehen viele weitere Aktionen in unseren Kalendern: Christbaumsammlung, Osterwanderung, Elternabend, Altpapiersammlung - um nur einige zu nennen.
Der Höhepunkt des Pfadfinderjahres ist und bleibt das Pfingstlager, das wir traditionell in unseren schwarzen Zelten (Kothen und Jurten) verbringen. Erwähnenswert ist auch unser Lagerplatz auf dem Lipfersberg mit Blockhaus, welches vor 4 Jahren fast ausschließlich in Eigenleistung gebaut wurde. Seitdem finden dort Lager und Freizeiten von Jugendgruppen statt. (vcp-ingelfingen.de)